ProRipper – Leviathan (Legendäre Edition)

VORVERKAUF: Dieser Artikel wird zum 27.05.2016 ausgeliefert.

FORMAT: CD (Digipack, 12 Tracks, Spielzeit: rund 40 Minuten)

FEATUREGÄSTE: FEAR, MaddusT & DoktR
PRODUZENTEN: DJ BloxX, DoktR, PicK-A$$, SluttyBeats & MaddusT

BONUS-INHALTE DER „LEGENDÄREN EDITION“:
– 3 Bonus-Tracks
– exklusives „LEVIATHAN“-Shirt
– Poster des „LEVIATHAN“-Artworks
– Suizidalmusik-Sticker
– Leseprobe des Romans „Seelenbruch“ von Melissa G.

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: 29 Kategorie:

Beschreibung

ProRippers „Leviathan“ schlängelt sich irgendwo zwischen kataklystischen Weltuntergangsfantasien und ausgeprägten Borderlinepersönlichkeitsstörungskomplexen durch eine Musiknische, die wohl kaum ein anderer Rapper so überzeugend, -reizend und -künstelnd zugleich bedienen kann. Ausgeklügelte Texte auf Orchestermelodien, Synthiebrettern und experimentierfreudigen Lagerfeuerklängen über die drohende Apokalypse und andere Katastrophen, Teufelsanbetung und -austreibung sowie Selbsthass, gepaart mit messerscharfen Battleparts, die den lyrischen Kontrahenten bis zum Overkill ausbluten lassen, ohne dabei in die Sprachsümpfe von Vulgäria abzudriften – die neueste EP des selbsternannten „Sektenführers“ hat für jede pechschwarze Seele ihren Anreiz. „Ihr seid der sterbende Schwan – ich der Leviathan.“

Für die passende Instrumentierung der insgesamt 9 Anspielstationen sorgen wie gewohnt die hauseigenen Suizidalmusik-Produzenten DJ BloxX, DoktR und PicK-A$$, während die aus dem JBB bekannten Acts FEAR und MaddusT jeweils einen Gastpart beisteuern.

LEGENDÄRE EDITION:
Die „Legendäre Edition“ beinhaltet zusätzlich 3 weitere Bonus-Tracks inklusive Gastpart von Suizidalmusiker DoktR, die das Konzept der EP fortführen und um Facetten wie Kannibalismus und fanatische Sektenmentalität erweitern. Außerdem liegen dem Digipack ein exklusives „Leviathan“-Shirt (Größen S-XXL), ein Poster des von Clown Cat Comics handgezeichneten Artworks (Din A3), eine Handvoll Suizidalmusik-Sticker sowie eine Leseprobe des Romans „Seelenbruch“ von Melissa G. bei.